Ballaballa-Balkan

Der Podcast für Polemik und Palaver vom Ballaballa-Balkan. Mit dem grimmigen „Kroaten“ Danijel Majić und dem Nationalismusbehinderten Krsto Lazarević.

27: Das Kosovo – Fest nicht flauschig

Das Kosovo ist… ja was denn eigentlich? Ein Staat wie jeder andere? Ein Para-Staat? Ein Mafia-Staat? Jedenfalls ein Land mit langer, komplizierter Geschichte und genau genommen einer noch komplizierteren Gegenwart. Schließlich hat nicht jedes Land einen Premierminister, der schon mehrfach wegen Kriegsverbrechen angeklagt wurde oder eine Opposition, die im Parlament mit Tränengas hantiert. Manche behaupten … Continued

Das Kosovo ist… ja was denn eigentlich? Ein Staat wie jeder andere? Ein Para-Staat? Ein Mafia-Staat? Jedenfalls ein Land mit langer, komplizierter Geschichte und genau genommen einer noch komplizierteren Gegenwart. Schließlich hat nicht jedes Land einen Premierminister, der schon mehrfach wegen Kriegsverbrechen angeklagt wurde oder eine Opposition, die im Parlament mit Tränengas hantiert. Manche behaupten nach wie vor, das Kosovo sei Serbien. Aber das können Krsto und Danijel natürlich so nicht stehen lassen.

Außerdem verteilen die beiden in dieser Episode ein paar (vorerst nur verbale) Schellen an die Versager Jan Böhmermann und Olli Schulz, weil die es gewagt haben, in ihrem Billo-Podcast über den Balkan zu palavern. Und ihr erfahrt mehr über die Gay-Pride in Sarajevo, Krstos Kroatientour und den jüngsten Ärger mit dem slowenischen Atomkraftwerk Krško.

Links zur Sendung:

Im Land mit dem niemand glücklich ist von Franziska Tschinderle und Krsto (Die Republik)

Ein Kommandant kehrt zurück – Potrait Ramush Haradinaj (WoZ)

Interview mit Ramush Haradinaj (FAZ) 

Krsto über Gay Pride in Sarajevo (Der Freitag)

Inhaftierung des kroatischen Journalisten Gordan Duhaček (ORF)

Reportage aus dem Flüchtlingslager/Müllhalde Vučjak (taz)

Update zu Lage in Vučjak (BalkanStories)