Ballaballa-Balkan

Der Podcast für Polemik und Palaver vom Ballaballa-Balkan. Mit dem grimmigen „Kroaten“ Danijel Majić und dem Nationalismusbehinderten Krsto Lazarević.

43 – Islamismus in Südosteuropa oder die Mär von der Terrorhochburg Balkan

Bismillah, Geschwister im Islam! Dass der Balkan ein Pulverfass ist, ist ja allenthalben bekannt. Aber wusstet Ihr auch, dass er ein islamistisches Pulverfass ist? Nein? Wir auch nicht. Aber Emanuel Macron weiß es. Und neben ihm auch noch zahlreiche andere Ferndiagnostiker, denen spätestens nach dem islamistischen Anschlag in Wien aufgegangen ist, dass es in Südosteuropa … Continued

42: Sweet Home Albania oder was ist die Albanosphäre?

Mutter Teresa, Xherdan Shaqiri und ursprünglich sogar Borat – allesamt Albanerinnen und Albaner, die aber gar nicht aus Albanien kommen. Die albanische Diaspora ist größer als die Bevölkerung Albaniens selbst. Der Economist-Journalist Tim Judah prägte den Begriff der Albanosphäre als Sprach- und Kulturraum. Was haben Albanien und der Kosovo gemeinsam und was trennt sie? Was … Continued

41: Ma jebite se! oder die Kunst des Fluchens auf dem Balkan

Jetzt ist es soweit. In dieser Sendung, müssen Mütter, Väter, andere Familienmitglieder, die Nation und sogar Gott daran glauben. Eins steht fest: Wenn auf dem Balkan geflucht und geschimpft wird, dann gibt es keine Grenzen. Merkwürdig. Sonst stehen die doch so da drauf. Wie dem auch sei. Jeder der einen Jugo in seiner Klasse hatte, … Continued

40 – Sturm der Erinnerungen – 25 Jahre Militäroperation Oluja

2020 begeht die Republik Kroatien zum 25. Mal den “Tag des Sieges und der heimatlichen Dankbarkeit”. Erinnert wird an die Militäroperation “Sturm” (Oluja), mit der die kroatische Armee 1995 binnen weniger Tage die sogenannten Republik Serbische Krajina zurückeroberte. Aus Sicht des offiziellen Kroatiens handelte es sich dabei um die legitime Rückeroberung der von aufständischen Serben … Continued

39 – Srebrenica oder How to get away with Genocide

Am 11. Juli 1995 eroberten bosnisch-serbische Truppen unter dem Oberkommando von Ratko Mladić die bis dahin von Bosniaken gehaltene ostbosnische Enklave Srebrenica. 37.000 Menschen hatten dort einer eine dreieinhalbjährige Belagerung erduldet – inklusive Hunger, Krankheiten und ständigem Beschuss. Offiziell handelte es sich bei Srebrenica um eine Schutzzone – einen vermeintlich sicheren Zufluchtsort unter dem Schutz … Continued

38: Die Krönung von Zar Aleksandar oder Parlamentswahlen in Serbien

Es ist bereits das zweite Mal, dass wir uns in unserem Podcast mit Serbiens Präsidenten Aleksandar Vučić befassen müssen. Aber kann man überhaupt zu viel über Aleksandar Vučić sprechen? Nach Ansicht von Aleksandar Vučić vermutlich nicht. Und wenn man in Serbien das Fernsehen einschaltet, dann merkt man schnell, dass das auch viele Medienschaffende dort so … Continued

37 – Anarhija All Over Baščaršija – Punk und Yu-Wave im ehemaligen Jugoslawien

Auf diese Episode hat Krsto lange gewartet und viele unserer Zuhörer sicherlich auch. Endlich widmet sich “Neues vom Ballaballa-Balkan” der alternativen Musik-Szene in Jugoslawien in den 70er und 80er Jahren. Und das heißt: Rock, Punk und Yu-Wave. Wie kam der Punk nach Jugoslawien? Wieso konnte er sich in einem sozialistischen Land vergleichsweise ungestört entwickeln? Und … Continued

36 – Alles Faschos außer wir! Geschichtsrevisionismus in Kroatien & Serbien

Mitte Mai steht schon fast traditionell der jährliche Ballaballa-Ausflug nach Bleiburg zum großen Ustascha-Gedenken an. Doch diesmal ist dank Corona auch für Krsto und Danijel alles anders: kein Klassentreffen der Tito-Jugend, keine Konfrontation mit Koks-Nazis, kein Abstecher nach Wien. Doch das ist natürlich kein Grund, nicht über Bleiburg zu reden. Und nicht nur darüber. In … Continued

35 – Clueless oder die deutsche Linke & Jugoslawien

Kommen wir zu einem Thema, das anzusprechen uns nicht leicht fällt. Es geht um die politische Linke in Deutschland. Und wie man es dreht und wendet, in den 90ern hat sich diese in Sachen Jugoslawien nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Ob einseitige Parteinahme für Milošević oder das Schweigen zu Srebrenica. Natürlich kann man nicht die … Continued

34 – Countdown to Corona

Corona, Corona, Corona…. nein, nach Singen derzeit niemandem auf dem Balkan zu Mute. Denn natürlich geht auch dort die Angst vor Covid-19 um. Vielleicht sogar etwas stärker als im Rest Europas, denn hier trifft der Virus auf Gesundheitssysteme, die mit äußerst knappen Ressourcen hantieren, die in den letzten Jahren einen bedrohlichen Brain drain erleben mussten … Continued